Kindergarten Villa Regenbogen

Schwerpunkte

In unserem Kindergarten finden die Kinder ausreichend Zeit und Raum zum Spielen und Entdecken. Ein geregelter Tagesablauf schafft klare Strukturen und dient der Orientierung. Die Kinder erleben sich selbst als einen Teil der Gemeinschaft und finden so die Basis für den Erwerb sozialer Kompetenzen.

 Die vielfältigen Angebote und Aktivitäten orientieren sich an der Lebenswirklichkeit der Kinder und vermitteln Informationen, Techniken und Zusammenhänge. So werden Bildungsprozesse auf einer breiten Ebene angeregt. Vordergründig sind dabei ganzheitliches Lernen und die Freude am Tun. Eine Atmosphäre der Geborgenheit unterstützt und begleitet die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung.

 Neben den verschiedenen Schwerpunkten aus dem Bildungs- und Erziehungsplan haben sprachliche Bildung und Förderung einen hohen Stellenwert in unserer Einrichtung. Durch Gespräche, Gedichte und Lieder, Geschichten und Bücher erleben die Kinder Sprache als wichtiges Kommunikationsmittel. Sprache wird so auf spielerische Weise ein Schlüssel für Wissenserwerb und zwischenmenschliche Kontakte.

Philosophie

"Kinder warten nicht darauf belehrt zu werden, sondern auf die Gelegenheit selbst zu lernen"

Kinder sind für uns eigenständige Persönlichkeiten, die wir uneingeschränkt wertschätzen und mit ihren Möglichkeiten und Grenzen ernst nehmen. Uns ist es sehr wichtig, dass sich die Kinder im Kindergarten wohl fühlen und gerne kommen, denn nur so sind sie aufnahme- und lernbereit.

 Mit Liebe und fachlicher Kompetenz begleiten wir die Kinder durch die Zeit, die sie bei uns verbringen. Unsere pädagogische Arbeit unterstützt die individuellen Entwicklungsprozesse und gibt den Kindern Starthilfe für weitere Stationen in ihrem Leben. Wir sind eine familienergänzende Einrichtung, die in Zusammenarbeit mit dem Elternhaus das Kind in seiner gesamten Entwicklung fördert.